Versicherung

Die Forstbetriebsgemeinschaft kann ihren Mitgliedern für ihren Waldbestand aktuell den Einstieg in einen Rahmenvertrag zur umfassenden und preiswerten Versicherung des forstlichen Grundeigentums anbieten, der praktisch immer dem neusten Stand der Waldbewertung entspricht.

Waldbrandversicherung

Die Forstbetriebsgemeinschaft bietet optional, d.h. freiwillig einen Gruppentarif für eine Waldbrandversicherung. Wenngleich Waldbrände bisher eher zu den atypischen Gefahrenquellen unserer Region zählen, können sowohl trockene Zeiträume als auch vereinzelt Vandalismus Waldbrände auslösen und den Waldbesitzer quasi sprichwörtlich vor die Asche seines Besitzes stellen. Derzeit sind die Konditionen wie folgt:

Freistaat Sachsen
1,28 € je Hektar Waldfläche (ohne Grundbeitrag oder ähnliche versteckte Kostenanteile)

Freistaat Thüringen
1,05 € je Hektar Waldfläche (der Freistaat Thüringen zahlt einen Zuschlag, deshalb ist die Versicherung thüringischer Waldflächen in diesem Fall günstiger)

Haftpflichtversicherung

Stellen sie sich vor, ein Waldbesucher wird durch einen herabfallenden Ast an dem durch Ihren Wald verlaufenden Wanderweg verletzt. Pech, im Wald muss man damit rechnen...? So einfach ist das nicht. Lange Prozesse und ein ungewisser Ausgang können auf so einen Unfall folgen. Auch hier bietet die Forstbetriebsgemeinschaft einen Gruppentarifvertrag für eine Haftpflichtversicherung. Das bedeutet Rundumschutz zu vertretbarem Aufwand. Für einen einzelnen Waldbesitzer wäre bei kleiner Fläche der Beitrag immens.

Durch unsere Flächenbündelung sieht das wie folgt durchaus freundlicher aus:
Freistaat Sachsen und Thüringen 0,77 € je Hektar